Moto Guzzi Ercole - Zweiradfaszination

Zweiradfaszination
Markus Trafelet
Leidenschaften ...
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ercole
Moto Guzzi Ercole Bauj. 1964
Nach 10 Jährigen Dämmerschlaf in einer Halle voller Gerümpel habe ich sie wieder zum Leben erweckt. Nach ca. 9 Monaten und 1000 Arbeitsstunden war er bereit für den TÜV.
Heute steht er in einem leuchtenden Rubinrot in meiner Halle. Die Holzbracken bestehen aus Esche und wurden von einem alten Stellmacher angefertigt. Der durchgerostete Ladeboden habe ich durch eine Siebdruckplatte ersetzt. Zudem wurde die Bereifung auf 195er umgerüstet.
Nun steht das Fahrgestell auf Rädern und kann weiter aufgebaut werden. Die Goldstreifen habe ich mit einem alten Dachshaarpinsel aufgetragen.
Stück für Stück nimmt er nun Formen an.
Meiner Meinung nach sehr schöne Holzarbeit. Die Kassetten sind schwimmend eingelegt worden.
Die komplette Hinterachse wurde aufwändig überholt.
Er freut sich immer, wenn er etwas ziehen darf! Auch wenn es nur meinen leeren Anhänger ist.
.
Eine Runde um den Block und dann wieder ab in die Halle bevor die Polizei kommt.
Großes Ercole-Treffen 2016 bei Oli Schmid in Murrhardt-Kirchenkirnberg.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü