Frisches Obst - Zweiradfaszination

Zweiradfaszination
Markus Trafelet
Leidenschaften ...
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Plantagen
Die Obstplantagen sind aus einer Idee entstanden. Ein braches Stück Gelände soll einen guten Zweck erfüllen. Was bietet sich besser an, als Obstbäume zu pflanzen. Es hat mit ein paar kleinen Stauden begonnen und ist mittlerweile ein schöner Obstgarten mit über 20 gut entwickelten Bäumen. Jedes Jahr wird reichlich geerntet und gegessen oder verschenkt. Spezielle Sorten werden auch  zu Maische verarbeitet und anschliessend in einer lohnbrennerei zu einem hervorragenden Obstler gebrannt. Sehr begehrt ist der Quittenbrand. Ein Geschmackserlebnis der besonderen Art, herb-fruchtig und mild im Abgang. Er zählt zu den teuersten Bränden überhaupt. Preise von 20,00€ bis 450,00€ /Liter sind je nach Alter und Lagerung keine Seltenheit. Darum habe ich noch zusätzliche Bäume angemietet.
Elster
Williams Birne
Cox Orange
Schweizer Glockenapfel
Eierpflaume
Basler Zwetschge
Zwetschgenlikör aus eigener Herstellung
Portugieser Birnenquitte zur Herstellung von Likör und Brand
Quittenlikör
Eine schöne Cox Orange Ernte. Ungespritzt und sehr schmachkaft.
Die portugieser Birnenquitte. Nicht selten werden die Früchte bis 700 Gr. schwer, wie dieses prächtige Stück mit 762 Gramm.
Die geernteten Quitten werden zur Nachreife auf Tischen gelagert.
Rieslingtraube kurz vor der Ernte
Mirabelle von Nancy vor der Ernte
Eingekochte Mirabelle, Pro Baum Ca. 350 Gläser
Teuer bezahltes Lehrgeld durch Wildverbiss
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü