ARI 08 - Zweiradfaszination

Zweiradfaszination
Markus Trafelet
Leidenschaften ...
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Waffentechnik
Die lange ARI 08 wurde von mir für die Disziplin Dienstpistole 3 verwendet. 2006 wurde ich damit deutscher Vizemeister in dieser Disziplin. Diese Waffe ist sehr empfindlich auf falsche Munition. Ist sie zu schwach, repetiert sie unregelmäßig. Ist sie zu stark, können einzelne Bauteile im Verschluss brechen.

Die Pistole 08 ist eine der meistgebauten Kurzwaffen. Sie wurde zunächst bei den Deutschen Waffen- und Munitionsfabriken (DWM) Berlin, später von zahlreichen anderen Herstellern (z. B. Krieghoff mit rund 13.850 Pistolen des Modells 08) und staatlichen Waffenfabriken gefertigt. Selbst eine Lizenzfertigung in Großbritannien bei Vickers ist belegt. Von 1934 bis 1942 wurde die Fertigung der Pistole 08 bei den Mauserwerken in Oberndorf am Neckar aufgebaut. Dort wurden verschiedene Ausführungen der Pistole 08 auch ab 1971 neu gefertigt, darunter als Sportwaffe mit Mikrometervisier und schwerem Match-Lauf. Bis weit in die 1980er-Jahre erschienen von Mauser regelmäßig Sondermodelle, darunter das Modell „75 Jahre Pistole 08“ und eine Neuauflage der „langen Pistole 08“.
aus Wikipedia
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü